Anzeige
DEHOGA Aktuell | 09.10.2018

Spaß, Infos und Akrobatik

Fotostrecke Rund 1.200 Auszubildende aus dem Hotel- und Gaststättengewerbe waren beim dritten DEHOGA-Karrieretag des DEHOGA Baden-Württemberg versammelt / Foto: DEHOGA, Silvie Kühne

Jede Menge Spaß, Informationen zu Karrierechancen im Gastgewerbe und erfolgreiche Persönlichkeiten aus der Branche – das erlebten rund 1.200 Auszubildende beim dritten Karrieretag des DEHOGA Baden-Württemberg im Europa-Park in Rust.

„Wir sind stolz auf Sie – auf unsere jungen Gastfreunde! Vielen Dank, dass Sie hier sind – und vor allem: Vielen Dank, dass Sie sich für eine Ausbildung im Gastgewerbe entschieden haben! Ich bin ganz sicher: Das ist eine gute Entscheidung“, begrüßte Fritz Engelhardt, Vorsitzender des DEHOGA Baden-Württemberg, die jungen Gäste. Gastronomie und Hotellerie seien eine tolle Branche: vielseitig, abwechslungsreich und mit vielen Chancen für alle, die beruflich schnell vorwärts kommen wollten. Ein gutes Beispiel für die Power der Branche sei der Gastgeber des Karrieretags, der Europa-Park.

„Es war mir eine große Freude, die rund 1.200 Auszubildenden persönlich in Deutschlands größtem Freizeitpark willkommen zu heißen. Ich denke, mit unseren vielseitigen Confertainment-Möglichkeiten und dem Europa-Park Dome konnten wir der Veranstaltung einen gelungenen Rahmen bieten“, so Thomas Mack, der geschäftsführende Gesellschafter.

Für die jungen Nachwuchsgastronomen wurde an diesem Tag einiges geboten. Vor dem Europa-Park Dome parkte der Info- und Erlebnisbus der DEHOGA-Nachwuchskampagne „Wir Gastfreunde“. Gleich daneben standen die Azubis an der Fotobox Schlange, um ein Sofortbild von sich und dem Bus mit nach Hause zu nehmen. Im Foyer des Confertainment Center warteten Bildungsträger und Unternehmen mit Tipps und Tricks für die Karriere im Hotel- und Gaststättengewerbe. Highlight des Tages war das rund zweistündige Bühnenprogramm im Europa-Park Dome, das mit den Begrüßungen durch Fritz Engelhardt und Thomas Mack seinen Auftakt hatte. Andrea Grudda übernahm die Moderation mit Charme, Spontaneität und Humor.

Erster und viel umjubelter Bühnengast war Nora Schuler, die erst vor kurzem die Goldmedaille beim 17. National Azubi Award geholt hatte. Wertvolle Informationen und Einblicke in ihre Karrierechancen erhielten die rund 1.200 Azubis unter anderem von Gästen wie der Systemberaterin/Franchise Consultant Autobahn Tank & Rast, Sylvia Frank, dem Barchef des Eduards (Breuninger Stuttgart), Timo Kretschmer, Deutschlands bester Nachwuchsköchin 2017, Julia Tischer und dem General Manager Mövenpick Hotel Stuttgart Airport & Messe, Jürgen Köhler.

Für Jubel sorgten die Auftritte des Comedian und Motivationskünstlers Osman Citir, den Flairtendern Ilias und Kumpel von Barphilosophy und der Akrobaten des Europa-Park. Ein weiteres Highlight folgte zum Schluss: die Schweizer Fernsehköchin Meta Hiltebrand. Sie sorgte mit ihren offenen, ehrlichen, aber immer humorvollen Ausführungen für Applaus. Und sie vermittelte eine klare Botschaft: Mit Fleiß und Wille und wenn man lernt, auch mit Rückschlägen umzugehen, kann man alles schaffen.

www.dehogabw.de


Beiträge, die Sie auch interessieren könnten

Anzeige

Anmelden


Sie haben noch keinen Zugang? Jetzt kostenlos registrieren!

Passwort vergessen?

Kostenlose Registrierung


Sie haben bereits einen Zugang? Zum Login!

Passwort vergessen