Die Gewinner des Start-up-Awards 2019 mit IHA-Vorsitzenden Otto Lindner (links): Gernot J. Sümmemann (Founder & CTO) und Larissa Schmied (Finance & Marketing) von Infinity StartUp, das die Hygenator RefresherBoxx entwickelt hat. Diese eliminiert Viren, Bakterien und Pilze und wurde ursprünglich als Erfrischungs- und Hygienegerät für den Einsatz ins Hotels, Unternehmen und den eigenen vier Wänden konzipiert. Während der Pandemie wurden neue Zielgruppen wie Betriebe im Gesundheitswesen dazugewonnen
Branchennews | 18.06.2021

Ausschreibung Branchenaward

Der Hotelverband Deutschland (IHA) schreibt dieses Jahr wieder seinen Branchenaward für Start-up-Unternehmen aus. Hierbei sollen praxisnahe und digitale Produktentwicklungen in der Hotellerie gefördert werden. Bewerbungsfrist ist der 15. August 2021.

>> mehr lesen
Branchennews | 18.06.2021

Öffnungen im Gastgewerbe

Wer darf in den nächsten Wochen im Gastgewerbe öffnen und unter welchen Auflagen? Die Bundesländer haben unterschiedliche Öffnungsstrategien bekanntgegeben. Wie bereits im Frühjahr 2020 ist erneut ein Flickenteppich an Regelungen entstanden, die Gastronomen, Hoteliers und auch deren Gäste verunsicheren. Der DEHOGA gibt eine Übersicht.

>> mehr lesen
Motivbild: www.pixabay.com
Branchennews | 10.06.2021

Aktuelle Tourismuszahlen

Die Beherbergungsbetriebe in Deutschland konnten im April 2021 8,5 Millionen Übernachtungen in- und ausländischer Gäste verzeichnen. Das geht aus den jüngsten Destatis-Zahlen hervor.

>> mehr lesen
Geld Geldscheine Euros
Branchennews | 09.06.2021

Überbrückungshilfen verlängert

Die Bundesregierung verlängert die Überbrückungshilfen für betroffene Unternehmen und Soloselbstständige bis zum 30. September 2021 als Überbrückungshilfe III Plus. Neu hinzu kommt die Restart-Prämie, mit der Unternehmen einen höheren Zuschuss zu den Personalkosten erhalten können.

>> mehr lesen
Die BWH Hotel Group ist in Deutschland als „Vorbildliches Unternehmen in der Krise“ im Gast- und Tourismusgewerbe ausgezeichnet worden
Branchennews | 04.06.2021

Krisenmanagement

Die BWH Hotel Group ist mit ihrer Markenfamilie Best Western Hotels & Resorts für das Krisenmanagement während der Corona-Pandemie ausgezeichnet worden.

 

>> mehr lesen
Motivbild / www.pixabay.com
Branchennews | 27.05.2021

GEMA beendet Gutschriftenaktion

Die GEMA beendet ihre Corona-Gutschriftenaktion für behördlich veranlasste Schließungszeiten zum 31. Mai 2021. Betriebe haben allerdings noch bis zum 10. Juni Zeit, Anträge für Gutschriften zustellen.

>> mehr lesen
Das Marktvolumen deutscher Hotels ist im Jahre 2020 im Vergleich zu 2019 enorm gesunken
Branchennews | 17.05.2021

Marktvolumen sinkt

Nach zwölf Jahren mit kontinuierlichem Wachstum ist das Hotelmarktvolumen 2020 auf 54,3 Milliarden Euro zurückgegangen. Das Marktvolumen deutscher Hotels sinkt damit um rund zehn Prozent. Eine Erholung ist erst ab 2022 zu erwarten.

>> mehr lesen
Hotelzimmer Hotelbett leer
Branchennews | 10.05.2021

Gästeübernachtungen im März 2021

Im März 2021 gab es in den Beherbergungsbetrieben in Deutschland 9,1 Millionen Übernachtungen in- und ausländischer Gäste. Wie Destatis nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, waren das 42,7 Prozent weniger Übernachtungen als im März 2020.

>> mehr lesen
Die Dorint-Hotelgruppe unter der Führung von Aufsichtsratschef Dirk Iserlohe hat wegen ungleicher Behandlung bei den Corona-Hilfen Verfassungsbeschwerde eingelegt.
Branchennews | 03.05.2021

Verfassungsbeschwerde wegen Insolvenzschutz

Die Dorint Hotelgruppe hat einen Eilantrag auf Insolvenzschutz in Karlsruhe gestellt. Die Gründe sind unter anderem ein Ausgleich der Corona-Schäden, die Reaktivierung der Insolvenzantragspflicht und erhebliche Verletzungen der Grundrechte in Artikel 3, 12 und 14 Grundgesetzbuch (GG). In einer Meldung aus dem Unternehmen, begründet Dorint-Chef Dirk Iserlohe den Schritt zur Klage.

>> mehr lesen
Deutscher Bundestag Berlin Regierung www.pixabay.com
Branchennews | 22.04.2021

Steinmeier unterzeichnet Infektionsschutzgesetz

Die Änderung des Infektionsschutzgesetzes (IfSG), die sogenannte Notbremse, kann in Kraft treten. Nachdem Bundestag und Bundesrat zugestimmt haben, unterzeichnete Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die Gesetzesänderung. Der neue Paragraf 28b des iFSG bringt bundeseinheitliche Beschränkungen, sobald die Sieben-Tage-Inzidenz eines Landkreises oder einer kreisfreien Stadt an drei Tagen hintereinander die 100 übersteigt.

>> mehr lesen
mehr laden
Anzeige

Anmelden


Sie haben noch keinen Zugang? Jetzt kostenlos registrieren!

Passwort vergessen?

Kostenlose Registrierung


Sie haben bereits einen Zugang? Zum Login!

Passwort vergessen


Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.