Hotelprojekte | 02.08.2022

Neues Moxy Hotel in Köln

Fotostrecke Moxy Köln Mülheim Das Moxy Hotel fügt sich in die moderne Arbeitsumgebung des I/D Cologne ein und greift die Historie des Standorts auf / Bild: Art-Invest Real Estate / OSMAB Holding AG

Das I/D Cologne im Kölner Schanzenviertel im Stadtteil Mülheim wurde mit der Eröffnung eines Moxy Hotels am 1. August 2022 um ein modernes Lifestyle-Hotel erweitert. Das Hotel wird unter der Marke Moxy by Marriott geführt, womit der Hotelkonzern im I/D Cologne ansässig wird. Die GHOTEL Group übernimmt den Hotelbetrieb des 222 Zimmer-Hauses mit weiträumigem Lounge- und Barbereich sowie einem Fitnessstudio.

Als erstes Hotel im Schanzenviertel fügt das neue Moxy Hotel sich nicht nur als wichtiger Baustein für das Quartier in die bereits bestehenden Strukturen ein, sondern bietet darüber hinaus einen Mehrwert für den Büro- und Kulturstandort Köln-Mülheim. Businessreisende finden im Moxy ebenso wie die Eventbesucher der naheliegenden Eventlocations E-Werk und Palladium hier Übernachtungsmöglichkeiten und werden durch die zeitgemäße Einrichtung gleichermaßen angesprochen.

Das vom Kölner Architekturbüro caspar. entworfene Gebäude punktet mit einer stilvollen grünen, von vorgestellten Dreiecks-Lisenen durchzogenen Klinkersteinfassade, die sich von den benachbarten Gebäuden am Schanzenplatz abhebt. Die besondere Architektur ist bereits von weitem sichtbar und hat einen hohen Wiedererkennungswert, der sich auch im Interieur – in Anlehnung an die Historie des Standorts als Güterbahnhof – wiederfindet. Die öffentlich zugängliche Hotelbar lädt Besucher 24 Stunden mit einer lockeren, modernen Lifestyle-Atmosphäre und viel Komfort ein und bietet auch für After-Work-Events das passende Ambiente.

Wesentlicher Baustein

Das von Art-Invest Real Estate im Joint Venture mit OSMAB Holding AG realisierte Hotelprojekt bildet einen wesentlichen Baustein für das Quartier I/D Cologne. „Für die modernen Bürowelten des I/D Cologne genauso wie für die Gastronomie- und Freizeitangebote des gesamten Schanzenviertels ist ein Hotel unverzichtbar“, erklärt Arne Hilbert, Geschäftsführer bei Art-Invest Real Estate. „Mit dem Moxy Hotel eröffnet die GHOTEL Group nun ein Lifestyle-Hotel, das sich perfekt in die moderne Arbeitsumgebung einfügt und von seinem Stil und Interior Design ebenso die Umgebung und Historie des Standorts aufgreift, wie wir es mit der Architektursprache im gesamten Quartier tun.“

„Mit dem Moxy Hotel komplettieren wir nicht nur den Nutzungsmix des I/D Cologne hervorragend, sondern sprechen auch alle Besucher der naheliegenden Eventstätten sowie der Koelnmesse an“, ergänzt Holger Kirchhof, Vorstandsmitglied der OSMAB Holding AG. „Wir freuen uns sehr, dass das zweite Kölner Moxy Hotel mit seinem attraktiven Angebot nun das Schanzenviertel bereichert.“

Erik Florvaag, Geschäftsführer der GHOTEL Group, zeigt sich vom neuen Standort überzeugt: „Die Eröffnung des zweiten Kölner Moxy Hotels im I/D Cologne bietet für die GHOTEL Group eine sehr gute Perspektive. Wir sehen großes Potential im Quartiersstandort, der sowohl durch das Gästeklientel der Businessreisenden als auch durch die Besucher der umliegenden Kultur- und Eventangebote und der Koelnmesse sicherlich viel Zuspruch bekommen wird.“

www.ghotel-group.de; www.marriott.de; www.art-invest.de; www.osmab.de


Beiträge, die Sie auch interessieren könnten

Anzeige

Anmelden


Sie haben noch keinen Zugang? Jetzt kostenlos registrieren!

Passwort vergessen?

Kostenlose Registrierung


Sie haben bereits einen Zugang? Zum Login!

Passwort vergessen


Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.