Messen & Events | 29.04.2019

Wettbewerb gestartet

Fotostrecke Hotelimmobilie des Jahres QO Amsterdam Hotelforum Als Hotelimmobilie des Jahres 2018 ausgezeichnet: das QO Amsterdam / Foto: QO Amsterdam

Die Bewerbungsfrist für den Branchenaward „Hotelimmobilie des Jahres“ ist gestartet. Bis zum 30. Juni können sich Stadt- und Ferienhotels aus ganz Europa bewerben, die zwischen Januar 2018 und Juni 2019 eröffnet wurden oder noch werden.

Vergeben wird der Preis am 9. Oktober 2019 im Rahmen des hotelforum, die europäische Fachkonferenz für Hotel- und Immobilienexperten. Die Konferenz und die Abendveranstaltung mit Preisverleihung finden im Bayerischen Hof in München statt.

Angesprochen am Wettbewerb teilzunehmen sind sowohl Hotelentwickler als auch -eigentümer und -betreiber, Architekten und Innendesigner mit einem Haus, das sich durch ein gelungenes Gesamtkonzept aus Architektur, Gestaltung und Innovation vom Wettbewerb abhebt. Entscheidend ist dabei laut hotelforum die homogene Zusammenführung der einzelnen Aspekte zu einem gelungenen und wirtschaftlich erfolgreichen Hotelkonzept, unabhängig von der Kategorisierung des Hotels.

Der Preis wird dieses Jahr zum 17. Mal vergeben. Eine Fachjury wählt unter allen Bewerbern Ende August bis zu zehn Nominierte aus, die im Rahmen einer Ausstellung auf der Konferenz am 9. Oktober präsentiert werden. Erst am Abend werden die drei Finalisten und der Gewinner bekannt gegeben.

Die Anmeldeunterlagen sind hier online verfügbar.

www.hotelforum.org


Beiträge, die Sie auch interessieren könnten

Anzeige

Anmelden


Sie haben noch keinen Zugang? Jetzt kostenlos registrieren!

Passwort vergessen?

Kostenlose Registrierung


Sie haben bereits einen Zugang? Zum Login!

Passwort vergessen