Hotelprojekte | 07.01.2022

Schließung nach fast 100 Jahren

Das Romantik Hotel das Smolka schließt Ende Januar seine Pforten Das Romantik Hotel das Smolka schließt Ende Januar seine Pforten / Foto: Raphael Hotels

Zum 30. Januar 2022 endet die fast 100-jährige Geschichte des Romantik Hotel das Smolka in Hamburg-Harvestehude. Hintergrund dieser Schließung ist der seitens des Eigentümers nicht verlängerte Pachtvertrag an die Hotelbetreiber Raphael Gruppe.

Die Hamburger Hotelwelt verliert eine Hotelperle mit 37 Zimmern, herzlichem Service und einer einzigartigen Lage in einem der schönsten Hamburger Stadtteile.

„Was in Zukunft mit dem Gebäude passiert, weiß ich leider nicht“, erklärt Geschäftsführer Walter Brandner. „Wir bedauern diese Entscheidung sehr und bedanken uns bei allen Gästen für die schöne gemeinsame Zeit in unserem Haus“.

www.raphaelhotels.de


Beiträge, die Sie auch interessieren könnten

Anzeige

Anmelden


Sie haben noch keinen Zugang? Jetzt kostenlos registrieren!

Passwort vergessen?

Kostenlose Registrierung


Sie haben bereits einen Zugang? Zum Login!

Passwort vergessen


Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.