Messen & Events | 13.03.2019

Neugierig sein lohnt sich

Meet the Best findet in diesem Jahr zum fünften Mal statt / Foto: Dagmar Finkenwirth

Wen fragt man und wem kann man uneingeschränkt Vertrauen schenken, wenn die ersten Hürden im Job bereits genommen wurden und es weiter gehen soll auf der Erfolgsgeraden? Hier setzt das Mentoren-Symposium der Food & Beverage Management Association FBMA im Mai für den Hospitality-Nachwuchs an.

Unter dem Motto „Meet the Best“ treffen sich Führungsnachwuchs und Brancheninsider am 17. und 18. Mai zum kollegialen Austausch im Europa-Park Rust. Bewerben können sich Nachwuchskräfte aus der Hospitality-Branche, die auf dem Weg in die Führungsriegen sind. In lockerer Atmosphäre können sie hier mit Mentoren kommunizieren und auch untereinander berufsbegleitende Netzwerke knüpfen. Aus dem Kreis der Bewerber werden jedes Jahr 40 Nachwuchskräfte ausgewählt und eingeladen. Die symbolische Tagungsgebühr von 50 Euro schließt Tages- und Abendprogramm, Lunch und Menü am Abend sowie die Übernachtung in einem Hotel auf dem Gelände des Europa-Parks mit ein. Bewerbungen sollten über dieses Online-Formular erfolgen.

Durch den Tag führt Jean Georges Ploner, F & B Heroes. Neben einem reichen Erfahrungsschatz aus der gastronomischen Praxis ist er Inspirator und Moderator und durch Lehraufträge sowie seine Autorentätigkeit nah dran an der aktuellen Marktsituation. Als Mentoren, denen die Teilnehmer per Los zugeordnet werden, konnte auch diesmal wieder ein Top-Team gewonnen werden. Die Tagungsteilnehmer dürfen sich auf sechs gestandene Persönlichkeiten freuen, die ihnen als Unterstützer Rede und Antwort stehen werden. Angesagt haben sich Dr. Caroline von Kretschmann, geschäftsführende Gesellschafterin Europäischer Hof, Heidelberg, Karl Traubel, Besitzer Hubertus Alpin Lodge & Spa, Georg Broich, Broich Catering, Spiridon Sarantopoulos, Area General Manager Steigenberger Hotels und General Manager Steigenberger Frankfurter Hof, Michael Sorgenfrey, Geschäftsführer, RIMC Hotels & Resorts International sowie Olaf P. Beck, Director of Human Relations, Novum Hospitality. Sponsoren unterstützen die Veranstaltung und stehen ebenfalls für Gespräche und Hintergrundinformationen zur Verfügung.

Bevor nach der Abschluss-Diskussion das Abendprogramm startet, dürfen sich alle noch auf ein prickelndes Highlight freuen. Die Champagner-Schulung durch das Champagnerhaus Nicolas Feuillatte unter Leitung von Sommelier Pierre Hartwig stimmt auf den Abend ein. Am Folgetag können die Veranstaltungsteilnehmer auf eigene Faust den Europa Park-Rust besuchen. Ihren Eintrittsgutschein können sie auch an einem beliebigen anderen Tag einlösen.

Im Januar 2015 feierte die Veranstaltungsreihe Meet the Best für die Nachwuchsförderung in Frankfurt am Main ihr Debüt. „Wir von der FBMA verstehen uns als ein verknüpftes Netzwerk von Menschen und Machern der Hospitality Branche und stellen eine der größten Branchenplattformen des Gastronomie- und Hospitality-Bereiches. Wir stehen für nachhaltigen Dialog, Information, Erfahrungsaustausch und Weiterbildung im Kollegenkreis“, sagt Udo Finkenwirth, scheidender Präsident der FBMA, unter dessen Schirmherrschaft die Reihe ins Leben gerufen und auch weiterhin mit Leben gefüllt werden wird.

www.meetthebest.de


Beiträge, die Sie auch interessieren könnten

Anzeige

Anmelden


Sie haben noch keinen Zugang? Jetzt kostenlos registrieren!

Passwort vergessen?

Kostenlose Registrierung


Sie haben bereits einen Zugang? Zum Login!

Passwort vergessen