Menschen & Karrieren | 29.12.2020

Neues Vorstandsmitglied

Susanne Gräfin von Moltke Susanne Gräfin von Moltke / Foto: Tobias Hertle

Nach Abstimmung im Zuge des internationalen Jahreskongresses ist Susanne Gräfin von Moltke ab sofort neues Vorstandsmitglied bei Relais & Châteaux.

Susanne Gräfin von Moltke freut sich über die neue Aufgabe: „Ich freue mich sehr, als Vorstandsmitglied die Ausrichtung unserer Vereinigung und ihre strategischen Eckpfeiler aktiv mitgestalten zu können und damit auch Deutschland und den gesamten deutschsprachigen Raum in diesem erlesenen Kreis mitvertreten zu können.“

Selbst kennt Susanne Gräfin von Moltke die Hotel- und Restaurantvereinigung bereits seit vielen Jahren: Sie und ihr Mann besitzen das Relais & Châteaux Gut Steinbach Hotel & Chalets, ein 50 Hektar großes Refugium in Reit in Winkl in den bayerischen Alpen. Das Gut wurde von Familie Graf von Moltke aufwendig renoviert und mit einem hohen Anspruch in Sachen ganzheitlicher Nachhaltigkeit im Jahr 2011 wiedereröffnet und permanent weiterentwickelt, wie zum Beispiel mit dem neuen Chaletdorf im Jahr 2017. Der nachhaltige Ansatz drückt sich beispielsweise in der prämierten Küche aus, so kommen etwa 80 Prozent der verwendeten Lebensmittel aus maximal 80 Kilometern Entfernung. Seit 2016 war Susanne Gräfin von Moltke aktive Delegierte für die gesamtdeutsche Delegation von derzeit 19 Mitgliedern. Bevor sie 2013 in die Hotellerie wechselte, arbeitete sie in der Werbebranche und leitete mehrere deutsche Agenturen.

www.relaischateaux.com


Beiträge, die Sie auch interessieren könnten

Anzeige

Anmelden


Sie haben noch keinen Zugang? Jetzt kostenlos registrieren!

Passwort vergessen?

Kostenlose Registrierung


Sie haben bereits einen Zugang? Zum Login!

Passwort vergessen


Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.