Menschen & Karrieren | 09.06.2021

Neues Hotel, neuer Direktor

Das neue Best Western Hotel Arabellapark München, das im September 2021 an den Start geht, wird von Direktor Frank Graichen geführt Das neue Best Western Hotel Arabellapark München, das im September 2021 an den Start geht, wird von Direktor Frank Graichen geführt /Foto: Best Western

In München entsteht derzeit ein neues Best Western Hotel in zentraler Lage: das Best Western Hotel Arabellapark München. Nun wurde Frank Graichen als Direktor des 220-Zimmer-Hotels benannt. Die Eröffnung das Stadthotels ist für September 2021 geplant. Graichen hat langjährige Erfahrung im Münchner Markt: Vor seinem Wechsel ins BW Hotel führte der Hotelbetriebswirt viele Jahre mehrere Hotels von Park Inn by Radisson in München, zuletzt als General Manager seit 2017 das Park Inn by Radisson München Frankfurter Ring. Zuvor war er seit 2001 General Manager und Cluster Manger im Park Inn by Radisson München Ost. Zu den weiteren Stationen des 51-Jährigen gehören unter anderen das Country Inn by Carlson in Chemnitz, das De Vere Hotel-The Bull in London sowie das Hotel am Badersee in Grainau.

Neues Hotel in Münchens Toplage

Im Münchener Viertel Bogenhausen, direkt neben dem Englischen Garten, wird das neue Hotel eröffnen. Das als Drei-Sterne-Hotel geplante Haus entsteht derzeit komplett neu aus einem ehemaligen Bürogebäude in der Arabellastraße, das entkernt, saniert und wieder aufgebaut wurde. Auf fünf Etagen werden sich über 220 Zimmer, eine große Lobby, Hotelbar, Biergarten und ein Frühstücksrestaurant erstrecken. Die Lage des Hotels ist ideal sowohl für Geschäftsreisende, Messebesucher als auch Städtereisende: In der angeschlossenen Tiefgarage stehen den Hotelgästen ausreichend Stellplätze zur Verfügung. Direkt am Arabellapark gibt es zudem vielfältige Anbindungen an den ÖPNV.

Alpenländisches Design modern inszeniert

Das Design des Gebäudekomplexes passt sich seinem Standort mitten in München sowie der gesamten bayerischen Voralpenregion in allen Bereichen an: So wird das Best Western Hotel Arabellapark München für einen eleganten Lifestyle stehen, der modernes Ambiente mit regionalen Design-Impressionen vereint. Die Gästezimmer sind im alpenländischen Stil und technisch up-to-date gestaltet: Bei der Ausstattung kommen Materialien aus Bayern und der Region zum Einsatz, etwa Hölzer oder Leder. In jedem Zimmer, jeweils ausgestattet mit Queen- oder Kingsize-Bett, wird am Kopfende aus Holz geformt die Original-Silhouette der Alpen mit dem sagenumwobenen Watzmann sowie der Watzmannfrau-Gipfellandschaft unter dem Motto „Da legst di nieda” zu sehen sein. Zum modernen Equipment gehören digitale Lösungen wie Touchless-Handy-Ladestationen, Tablets am Empfang sowie digitaler Check-in und Check-out. Die Bäder aller Zimmer sind mit ebenerdigen, großen Duschen ausgestattet. 24 Zimmer werden barrierefrei eingerichtet, drei davon sind behindertengerecht nutzbar.

In der großzügigen Lobby des Hotels steht neben der Rezeption ein kleiner, öffentlicher Arbeitsbereich zur Verfügung. Das Frühstücksrestaurant kann tagsüber oder abends flexibel umgestaltet und so für kleine Schulungen oder Gruppenevents genutzt werden. An der hoteleigenen Bar wird es eine Snack-Karte sowie eine große Auswahl an Getränken und Cocktails geben. Über die Kooperation mit einem externen Fitnessstudio, das sich im Untergeschoss des Gebäudes befindet, können Hotelgäste sowohl Fitnessgeräte als auch Sauna nutzen. In der angegliederten Tiefgarage stehen den Hotelgästen ausreichend Stellplätze zur Verfügung, vor dem Hotel sind außerdem zur Eröffnung Ladestationen für E-Autos geplant.

www.bestwestern.de

www.unitels.de


Beiträge, die Sie auch interessieren könnten

Anzeige

Anmelden


Sie haben noch keinen Zugang? Jetzt kostenlos registrieren!

Passwort vergessen?

Kostenlose Registrierung


Sie haben bereits einen Zugang? Zum Login!

Passwort vergessen


Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.