Menschen & Karrieren | 18.08.2022

Neues Ausbildungsjahr gestartet

RoLigio & Wellness Resort Romantischer Winkel Neun Auszubildene starteten am 1. August ihre Karriere im RoLigio & Wellness Resort Romantischer Winkel / Foto: Hotel Romantischer Winkel

Das Fünf-Sterne-RoLigio & Wellness Resort Romantischer Winkel im niedersächsischen Kurort Bad Sachsa begrüßte Anfang August gleich neun neue Auszubildende. Im Rahmen ihrer Ausbildung lernen die Azubis in den nächsten drei bis dreieinhalb Jahren, wie sie ihre Gäste begeistern.

„Wir begrüßen drei angehende Köche und Köchinnen, zwei Fachleute für Restaurants und Veranstaltungsgastronomie, einen Sport- und Fitnesskaufmann sowie drei Studentinnen, die ihre Ausbildung mit dem Bachelor im Bereich Hotel- und Tourismusmanagement abschließen werden, bei uns im Haus“, freut sich Hotelinhaberin Nora Oelkers. „Etwas erstaunlich finde ich, dass wir im Gegensatz zum letzten Jahr, wo gleich drei angehende Hotelfachleute den Start ins Berufsleben bei uns begonnen haben, in diesem Jahr kein einziger Hotelfachmann dabeihaben. Hier freuen wir uns auf jeden Fall, wenn doch noch Bewerbungen eingehen. Das gilt auch für den Ausbildungsberuf Kaufleute für Hotelmanagement.“

„Hier besteht auf jeden Fall noch die Chance, sich bis in den Oktober hinein zu bewerben, da es auch weiterhin möglich ist, zum 1. November noch mit einer dementsprechenden Ausbildung zu starten,“ ergänzt Matthias Reuter seitens der Hoteldirektion. „Man spürt, dass sich unsere Bewerber und Bewerberinnen trotz der nach wie vor bestehenden Unsicherheiten und Risiken durch Corona dennoch aktiv für diesen Berufsweg entschieden haben und sich für unsere Branche begeistern.“

Umfangreiche Einführung

Die neuen Azubis und Studenten starteten mit der zweiwöchigen RoWi-Schule. Hier lernen die Auszubildenden die verschiedenen Bereiche des Fünf-Sterne-Haus kennen und nehmen an verschiedenen Schulungen teil, wie etwa Gästebegrüßung, Serviceschulungen sowie auch Schulungen zum Thema RoLigio. Dabei handelt sich es um das von Hotel-Inhaberin Nora Oelkers entwickelte preisgekrönte Wellness- und Lebenskonzept. Es verknüpft physische Wellnessanwendungen mit systemischem Coaching, also einem Angebot zur Unterstützung in Lebenskrisen und zur Entwicklung neuer Perspektiven, Strategien und Leitbilder im alltäglichen Handeln. „Wir sind aktuell das einzige Hotel in Deutschland und darüber hinaus, welches über die körperlichen Wellness-Anwendungen hinausgeht und zusätzlich Angebote zur persönlichen Weiterentwicklung bietet“, erläutert Oelkers, die selbst eine zertifizierte Persönlichkeitstrainerin, systemische Coachin und Burnout-Spezialistin ist. „Da ist es natürlich essenziell, dass auch unsere Azubis dieses Programm kennenlernen.“

Neben der RoLigio-Schulung gibt es auch einen ganz neuen Ansatz im Auszubildendenprogramm. Unter dem Motto „Gäste zu Fans machen“ lernen die Azubis von einer hauseigenen, speziell geschulten Trainerin, was das gewisse Etwas eines mehrfach ausgezeichneten Top-Wellness-Hotel ausmacht. „In unserer Schulung zur Gästebegeisterung zeigen wir unseren Azubis, wie man Gäste überrascht“, so Matthias Reuter. „Jeder Geburtstagsgast bekommt beispielsweise ein kleines Ständchen mit dem Akkordeon gesungen. Auch Teamarbeit ist ein wichtiger Schulungsaspekt, den sich die Auszubildenden in Gruppenarbeit eigenständig erschließen können.“

Neben dem Schulungsprogramm komplementiert eine Veranstaltung zum Thema Stress- und Zeitmanagement sowie Work-Life-Balance die Ausbildung. Als Highlight ist – wie jedes Jahr – ein Teamevent mit anschließendem Abendessen geplant. So können sich die neuen Kollegen schnell in die „Azubi-Clique“ integrieren. „Wir legen großen Wert darauf, dass sich unsere neuen Kolleginnen und Kollegen wohlfühlen und ein Wir-Gefühl entwickeln“, so Nina Husung, Ausbilderin im Romantischen Winkel. „Das strahlen unsere Azubis auch aus. Es ist eines der offenen Geheimnisse, warum sich Gäste bei uns im Hotel wie zu Hause fühlen.“

Die zahlreichen Auszeichnungen des Romantischen Winkels untermauern diese Einschätzung. Erst kürzlich belegte das Fünf-Sterne-Wellness-Resort den ersten Platz der „Besten Hotels Deutschlands“ des Reisemagazins Connoisseur Circle in der Kategorie Romantische Hotels. Auch den HolidayCheck Special Award bekam es 2021 zum vierten Mal in Folge. Das Fünf-Sterne-Haus wurde darüber hinaus mit der Wellness-Aphrodite, dem Großen Preis des Mittelstands, dem European Health SPA Award sowie als Top-Tagungshotel ausgezeichnet.

Noch Stellen offen

Wer seine Karriere ebenfalls im „RoWi“ starten möchte, kann sich direkt online über die Website des Hotels bewerben. Aktuell werden noch Azubistellen für Kaufleute für Hotelmanagement vergeben. Neben den klassischen Ausbildungsberufen bietet das Hotel in Zusammenarbeit mit der IU an verschiedenen Standorten auch das duale Studium Tourismuswirtschaft sowie mit der Iba Kassel den Studiengang BWL Tourismusmanagement mit Schwerpunkt Hotelmanagement über sieben Semester mit dem Abschluss Bachelor of Arts an. Der Romantische Winkel übernimmt nicht nur die Studiengebühren, sondern die Studenten erhalten jeden Monat auch ein Taschengeld und die Fahrtkosten werden ebenfalls übernommen.

www.romantischer-winkel.de


Beiträge, die Sie auch interessieren könnten

Anzeige

Anmelden


Sie haben noch keinen Zugang? Jetzt kostenlos registrieren!

Passwort vergessen?

Kostenlose Registrierung


Sie haben bereits einen Zugang? Zum Login!

Passwort vergessen


Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.