Menschen & Karrieren | 31.07.2020

Neue General Manager bei Steigenberger

Fotostrecke Michael Kain Steigenberger Michael Kain / Foto: Steigenberger Hotels AG

Michael Kain übernimmt Anfang August die Funktion des General Managers im Steigenberger Bad Homburg. Zuletzt war er im Steigenberger Grandhotel & Spa Petersberg tätig, in dem ebenfalls zum 1. August sein Nachfolger Raoul Hoelzle startet.

Michael Kain ist seit über 35 Jahren in führenden Positionen für die Steigenberger Hotels tätig. Sein Vorgänger Albert Mayr verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch und wird sich zukünftig neuen Aufgaben außerhalb der Hotellerie widmen. In seiner Karriere bei Steigenberger hat Kain unter anderem die Renovierungen und Neupositionierung des Steigenberger Parkhotels und des Steigenberger Grandhotel & Spa Petersberg mitverantwortet und erfolgreich abgeschlossen. Nun kehrt er nach zehn Jahren nach Bad Homburg zurück. Zuletzt wurde Kain als Hotelmanager des Jahres 2020 vom Trebing-Lecost Verlag ausgezeichnet.

Hoelzle war seit 2017 als Hotel Manager im Steigenberger Frankfurter Hof tätig. Zuvor überzeugte er auf verschiedenen internationalen Positionen, unter anderem als Director of Rooms im The Peninsula Hong Kong und im Park Hyatt Melbourne, Australia.

www.deutschehospitality.com


Beiträge, die Sie auch interessieren könnten

Anzeige

Anmelden


Sie haben noch keinen Zugang? Jetzt kostenlos registrieren!

Passwort vergessen?

Kostenlose Registrierung


Sie haben bereits einen Zugang? Zum Login!

Passwort vergessen


Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.