Anzeige
Messen & Events | 26.11.2021

Mehrfache Auszeichnung

Die Azubis des Ahorn Panorama Hotel Oberhof haben den zweiten Platz errungen Die Azubis des Ahorn Panorama Hotel Oberhof haben den zweiten Platz errungen / Foto: Ahorn Hotels & Resorts

Das auf die Ausbildung und Entwicklung der Azubis bei der Ahorn Hotelgruppe viel wert gelegt wird, wurde beim traditionellen Tafelturnier auf der Leipziger Messe ISS GUT! 2021 erneut bewiesen. Gleich zwei Ahorn Hotels belegten zwei der Top-Drei- Plätze. Die Azubis haben sich unter selbst gewählten Mottos dem alljährlichen Tafelturnier gestellt.

Die Azubis des Ahorn Panorama Hotel Oberhof haben den zweiten Platz errungen. Die Tafel von Xuan Trin und Maximilian Lippold (beide im zweiten Lehrjahr) überzeugte die Jury mit ihrem Motto Oberhof 23 - WM Standort für die Biathlon WM und Rennrodel WM.

Auch Thi Lien Vo, Tanja Bergk und Jana Pifrement (alle im dritten Lehrjahr) aus dem Ahorn Seehotel Templin konnten mit ihrer Dinner mit Krimi-Tafel glänzen und den dritten Platz erzielen.

Unter dem Motto Wintermärchen haben Emily Petsch und Marie-Louise Hanne (beide im ersten Lehrjahr) vom Ahorn Waldhotel Altenberg ihre Tafel bestückt. Huyen Trang Tran und Andreas Termin (drittes Lehrjahr) aus dem Ahorn Berghotel Friedrichroda wählten das Motto Picknick mal anders.

„Wir gratulieren unseren Azubis zu ihren kreativen Ergebnissen und bedanken uns bei allen Unterstützerinnen und Unterstützern, die an den tollen Tafeln beteiligt waren,“ so Judith Gellrich, Generaldirektorin der Ahorn Hotels & Resorts.

Mitarbeiterentwicklung und Ausbildung in allen Häusern wichtig

Der Urlaubstrend in Deutschland reißt nicht ab und steigt weiter. Um der positiven Nachfrageentwicklung gerecht zu werden, wird bei den Hotelgruppe weiter Personal eingestellt. Insgesamt 91 Auszubildende haben erst im Sommer ihre Ausbildung in der Hotelgruppe gestartet. Die Profis von morgen erlernen in ganz unterschiedlichen Ausbildungsberufen die Hotellerie von der Pike auf. Die Ferienhotelgruppe hat es sich zum Ziel gesetzt, die eigens ausgebildeten Fachkräfte in den Hotels zu einem festen Bestandteil der Hotelfamilie zu entwickeln.

Die Gruppe sieht optimistisch in die Zukunft und hat erst vor kurzem das Maritim Berghotel Braunlage am Wurmberg im Harz käuflich erworben, welches seit dem 1. Oktober 2021 als Ahorn Harz Hotel Braunlage betrieben wird. Auch hier spielt das Thema Mitarbeiterentwicklung und Ausbildung eine große Rolle.

Durch die steigende Gästenachfrage in allen Häusern, will man sich auch zukünftig in allen Bereichen verstärken und neue Teammitglieder und Azubis einstellen, um den Service auch weiterhin auszubauen.

Unbefristete Arbeitsverträge, teils Antrittsprämien von bis zu 2.500 Euro, kostenfreie Unterkunft während der Probezeit, die Zahlung von Erholungs- und Weihnachtsgeld sowie 20 Prozent Zuschlag für Sonntags- und Feiertagsarbeit sollen hierbei helfen, auch weiterhin ein attraktiver Arbeitgeber zu sein.

www.ahorn-hotels.de


Beiträge, die Sie auch interessieren könnten

Anzeige

Anmelden


Sie haben noch keinen Zugang? Jetzt kostenlos registrieren!

Passwort vergessen?

Kostenlose Registrierung


Sie haben bereits einen Zugang? Zum Login!

Passwort vergessen


Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.