Branchennews | 01.02.2018

„Little New York“ in Frankfurt

Fotostrecke Das Lindner Hotel & Residence Main Plaza hat ein neues Restaurant: das New Brick / Fotos: Lindner Hotels

Mit einem neuen Restaurant startet das Lindner Hotel & Residence Main Plaza in Frankfurt ins neue Jahr.: Im New Brick herrscht Großstadtflair.

Reuben Sandwich mit Pastrami oder Ceasar’s Salad als Vorspeise, ein rosagebratenes Greater Omaha Packers Steak mit Green Pepper Sauce als Hauptgang und als Dessert New York Cheesecake mit Oreo-Crumble – was Küchenchef Johannes Hanspach mit seinem Team in der offenen Showküche des New Brick zubereitet, soll Hotelbewohner und externe Gäste kulinarisch in den berühmten Big Apple eintauchen lassen. Insgesamt wurden 200.000 Euro investiert.

Neben der Harrys New York Bar steht nun auch das Restaurant des Lindner Hotel & Residence Main Plaza, einem 86 Meter hohen Backsteinbau im Art déco-Stil des New York der 30er Jahre, ganz im Zeichen der US-Metropole. Auf der Speisekarte finden sich weitere amerikanische Klassiker wie Philly Cheese Steak Sandwich oder Lobster bisque. „Dabei sind uns hochwertige Produkte sehr wichtig“, betont Johannes Hanspach. Gerade beim Fleisch werde daher auf hohe Qualität und nachhaltige Tierhaltung wert gelegt. So stammen die Steaks und Filets von wildlebenden Angus-Rindern der Greater Omaha Packers Company in Nebraska, der höchsten Qualitätsstufe der USA, und das Geflügelfleisch von freilaufenden, natürlich gehaltenen Tieren aus bäuerlichen Betrieben.

Die Speisekarte wird durch Aktionen ergänzt. So gibt es beispielsweise im März verschiedene Pulled Burger-Spezialitäten, im Mai Spareribs all you can eat, im Sommer ein Barbecue-Buffet mit Herzhaftem aus dem Smoker auf der Terrasse und im Oktober ein Thanksgiving-Menü. Dabei kommen aber auch Vegetarier nicht zu kurz. Denn immer gibt es auch Varianten mit Halloumi-Käse oder Superfoods wie Avocado, Mango oder jungem Spinat.

Auch auf der Getränkekarte finden sich Tropfen aus den USA wie der Ravenswood Vintners Blend Cabernet Sauvignon oder der Chardonnay von Stimsons Estate Valley. Regelmäßige Beer Tastings mit Sorten wie Samual Adams Boston Lager oder Miller Beer und selbstgemachte Ice Tea-Variationen runden das Angebot des New Brick ab.

Die urbane New Yorker Atmosphäre findet sich mit gebürsteten Naturholztischen mit schmiedeeisernen Beinen, Lederbänken und großen Bildern der Skyline vom New York der 30er Jahre auch im Design des New Brick wieder.

www.lindner.de


Beiträge, die Sie auch interessieren könnten

Anzeige

Anmelden


Sie haben noch keinen Zugang? Jetzt kostenlos registrieren!

Passwort vergessen?

Kostenlose Registrierung


Sie haben bereits einen Zugang? Zum Login!

Passwort vergessen