Hotelprojekte | 28.06.2018

Leonardo Hotel in Bad Kreuznach

Fotostrecke Impressionen aus dem neuen Leonardo Hotel in Bad Kreuznach, hier die Lobby / Foto: Leonardo Hotels

Bad Kreuznach in Rheinland-Pfalz hat eine neue Top-Adresse für Geschäftsreisende und Touristen: Das Leonardo Hotel Bad Kreuznach empfängt seine Gäste im Nordosten der Kreisstadt.

Der fünfgeschossige Neubau bietet 91 Zimmer sowie einen Tagungs- und Seminarbereich mit einer Fläche von 440 Quadratmetern. Mitte Juni wurde das Vier-Sterne- Hotel offiziell fertiggestellt.

„Bad Kreuznach ist unser 49. Standort in Deutschland. Diese Neueröffnung ist ein weiterer Schritt in unserer Strategie, Standorte in allen attraktiven Business-Destinationen in Deutschland und ganz Europa zu betreiben“, sagte Yoram Biton, Managing Director Leonardo Hotels Central Europe. „Seit dem Markteintritt vor zwölf Jahren verdichten wir unser Standort-Netz in Europa immer weiter und betreiben mittlerweile mehr als 130 Hotels. Zukünftig wollen wir an allen wichtigen Reisezielen des Kontinents vertreten sein.“ Hotelmanager des neuen Leonardo-Standort ist Nico Gerretsen: „Unser Team von 25 Mitarbeitern ist hochmotiviert. Mit perfektem Service und individueller Betreuung wollen wir dafür sorgen, dass sich alle Gäste bei uns wohlfühlen und bei weiteren Aufenthalten wieder bei uns buchen.“

Das Hotel mit 4.320 Quadratmetern Nutzfläche entstand in rund eineinhalb-jähriger Bauzeit. In der Open-Lobby, bei der Bar und Restaurant nahtlos ineinander übergehen, fühlt sich der Gast von Anfang an willkommen. Der verantwortliche Hotel Interior Designer Andreas Neudahm hat viel Wert auf Hochwertigkeit gelegt. Bei Design und Ausstattung setzte er auf warme Farben wie gedecktes Rot und Gelb, unterstützt durch ein eigens entwickeltes Lichtkonzept. Die Comfort- und Superior-Zimmer sowie Junior-Suiten sind ganz auf die Bedürfnisse von Geschäftsreisenden ausgerichtet: Vom Kingsize-Bett über einen großzügigen Arbeitsplatz bis hin zu großen Flatscreen- Fernsehern erwarten die Gäste alle Annehmlichkeiten eines Businesshotels.

Highlight des Hauses ist das Restaurant Thielemanns: Ob zum Lunch oder Abendessen, das Konzept von Chefkoch und Restaurantleiter Thomas Thielemann überzeugt mit regionalen und saisonalen Gerichten, die aus Bioprodukten zubereitet werden. Eine umfassende Weinkarte mit erlesenen Weinen aus der Region sowie Frankreich und Italien runden das vielfältige Angebot ab. Die Hotelimmobilie gehört dem Unternehmerehepaar Klaus und Steffi Meffert, welches mit der Hotelkette einen Managementvertrag abgeschlossen hat. Die Planung des Hotels lag in den Händen des Bad Kreuznacher Architekturbüros.

www.leonardo-hotels.com


Beiträge, die Sie auch interessieren könnten

Anzeige

Anmelden


Sie haben noch keinen Zugang? Jetzt kostenlos registrieren!

Passwort vergessen?

Kostenlose Registrierung


Sie haben bereits einen Zugang? Zum Login!

Passwort vergessen