Anzeige
Menschen & Karrieren | 28.03.2018

Kulinarisches Dream-Team

Fotostrecke Maarten Smeets / Foto: Marriott International

Maarten Smeets und Dietmar Heiss sorgen im The Westin Grand München und Sheraton München Arabellapark Hotel für das leibliche Wohl von bis zu 3450 Gästen.

Maarten Smeets zeichnet als Complex Director F&B für die strategische und operative Leitung der gesamten Gastronomie des The Westin Grand München und Sheraton München Arabellapark Hotel verantwortlich. Er wird die kulinarischen Geschicke des Hotel-Konferenz-Komplex künftig gemeinsam mit Dietmar Heiss lenken, der zum Complex-Küchendirektor befördert wurde. Der umfassende Aufgabenbereich der beiden neuen Positionen umfasst die Restaurants Zur Rostigen Kuh und Paulaner’s Wirtshaus mit Biergarten sowie das Frühstücksrestaurant Zen, die Bars Ducktails und Bar5, das Lobbycafé im The Westin Grand München sowie das In-Room-Dining und die Club Lounges der beiden Hotels. Hinzu kommen Veranstaltungen, Konferenzen und Galas mit bis zu 3450 Gästen. Maarten Smeets und Dietmar Heiss berichten direkt an Complex General Manager Paul Peters.

Maarten Smeets bringt umfangreiche internationale Erfahrung in der Luxushotellerie und Gastronomie mit und war unter anderem für strategische Planungen, Kostenkontrolle, Profitabilität und Nachhaltigkeitskonzepte bei namhaften Hotelkonzernen verantwortlich, zuletzt bei Oceania Cruises – The Apollo Group Miami, einem Luxuskreuzfahrtschiff mit acht Fine-Dining-Restaurants. In dieser Position verantwortete der 41-Jährige neben der Gastronomie auch das Housekeeping und führte ein Team von über 200 Mitarbeitern. Nach dem Abschluss der Hotelmanagementschule absolvierte Smeets noch eine Ausbildung zum Chef de Cuisine und war unter anderem für Royal Caribbean Cruises, Florida, und das Conrad Resort auf den Malediven als Executive Sous Chef im Einsatz.

Dietmar Heiss zählt seit 30 Jahren zum Team der beiden Marriott-Hotels im Münchner Geschäftsviertel Arabellapark, 15 Jahre davon lenkte er als Küchenchef die kulinarischen Geschicke des Sheraton München Arabellapark Hotel. Dann übernahm er die Küchendirektion des The Westin Grand München, bevor er nun schließlich für beide Küchen im Einsatz ist. Neben seiner Position als Complex Küchendirektor wurde er für das Jahr 2018 ins Culinary Advisor Board von Marriott International berufen, über das er den Küchenchefs in den europäischen Hotels der Gruppe beratend zur Seite steht. Der 56-Jährige macht damit in seinem 34sten Jahr im Unternehmen abermals einen Karrieresprung. Seine Complex-Küchenbrigade zählt rund 70 Köpfe und versorgt neben den gastronomischen Outlets auch die Kantinen für rund 450 Mitarbeiter. Seine Leidenschaft für den Umgang mit Lebensmitteln entdeckte der Küchenmeister schon im Kindesalter. Nach seiner Ausbildung vor beinahe 40 Jahren folgten Stationen im Allgäu, in Bad Tölz und auf den Bermudas, bevor er als Souschef seine Karriere im Sheraton München Arabellapark Hotel begann.

www.marriott.com

www.sheratonarabellapark.com

www.westingrandmuenchen.com


Beiträge, die Sie auch interessieren könnten

Anzeige

Anmelden


Sie haben noch keinen Zugang? Jetzt kostenlos registrieren!

Passwort vergessen?

Kostenlose Registrierung


Sie haben bereits einen Zugang? Zum Login!

Passwort vergessen