Branchennews | 10.05.2019

Innovationen in Böblingen

Start-up Gründer Glühbirne Motivbild: www.pixabay.com

Der Hotelverband Deutschland (IHA) hat zum vierten Mal einen Branchenaward für Start-up-Unternehmen ausgeschrieben, um praxisnahe, digitale Produktentwicklungen für die Hotellerie in Deutschland zu fördern. Nun stehen die fünf Finalisten fest.

Die Entscheidung über den Start-up-Award fällt im Rahmen des Innovation Summits am 6. Juni 2019 im V8 Hotel Motorworld Stuttgart in Böblingen. Die anwesenden Verbandsmitglieder dürfen in direkter Abstimmung über die Finalisten abstimmen. Eine Jury aus IHA-Vertretern und VC-Experten hatte zuvor die fünf Start-ups ausgewählt, die vor den Verbandsmitgliedern ‚pitchen‘ dürfen. „Wir laden alle IHA-Mitglieder zur aktiven Teilhabe an diesem ebenso spannenden wie informativen Wettbewerb innovativer Unternehmensgründer im Rahmen unseres Jahreskongresses in Böblingen ein“, erklärt IHA-Vorsitzender Otto Lindner.

Die Finalisten:

Betterspace: „Betterspace ist Ihr innovativer und ganzheitlicher 360°-Lösungsanbieter für die zuverlässige und effiziente Digitalisierung in der Hotellerie.“

Get Local: „Wir digitalisieren Hotel Front Desks sowie die Concierge Services, verbessern die Kundenzufriedenheit und steigern die Einnahmen aus dem Hotelnebengeschäft.“

Hygenator/RefresherBoxx: „Die RefresherBoxx desinfiziert, trocknet und erfrischt Schuhe, Sportausrüstungen und Textilien jegliche Art, aber ganz ohne Wasser und ohne Chemikalien.“

ICAMO Solutions: „Prozessoptimierung durch papierlose, digitale Erfassung von Formularen, Aufgaben, Checklisten usw. auf Tablet oder Handy.“

MountLytics: „Das einfachste CRM für Hotels.“

www.hotellerie.de/go/start-ups

www.hotelkongress.iha.de


Beiträge, die Sie auch interessieren könnten

Anzeige

Anmelden


Sie haben noch keinen Zugang? Jetzt kostenlos registrieren!

Passwort vergessen?

Kostenlose Registrierung


Sie haben bereits einen Zugang? Zum Login!

Passwort vergessen