Anzeige
Messen & Events | 31.10.2018

Hotelbranche trifft Politik

Motivbild / Foto: www.pixabay.com

Das dena-Modellprojekt „Check-in Energieeffizienz“ steuert auf seinen Abschluss und Höhepunkt zu. Am 8. November findet in Berlin die Abschlussveranstaltung statt mit dem Titel: „Hotelbranche trifft Politik zum Thema Nachhaltigkeit: „Energiewende in der Hotellerie – von der politischen Vision zur lohnenden Investition.“

Die Hotellerie in Deutschland ist heterogen: Privathotellerie und Kettenhotellerie stehen sehr unterschiedlichen Herausforderungen gegenüber. Für die gesamte Branche gilt: Die Erreichung der Klimaschutzziele 2050 und die Gestaltung der Energiewende müssen voranschreiten. Wo steht die Branche? Was plant die Politik? Die Deutsche Energie-Agentur (dena) zeichnet mit der Abschlussveranstaltung des Modellvorhabens „Check-in Energieeffizienz“ ein Bild der Handlungsfelder, Herausforderungen und Lösungsansätze und bringt Politik und Branche in den Dialog.

Zielgruppen sind Vertreter aus der Hotelbranche und der Politik. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Alle Informationen, das Programm und die Möglichkeit, sich anzumelden.

www.dena.de


Beiträge, die Sie auch interessieren könnten

Anzeige

Anmelden


Sie haben noch keinen Zugang? Jetzt kostenlos registrieren!

Passwort vergessen?

Kostenlose Registrierung


Sie haben bereits einen Zugang? Zum Login!

Passwort vergessen