Anzeige
Hotelprojekte | 09.08.2018

Facelift in Nierstein

Das Best Western Wein- und Parkhotel Nierstein investiert derzeit in die Modernisierung von Zimmern und öffentlicher Bereiche / Foto: Best Western

Das Best Western Wein- und Parkhotel Nierstein hat rund eine halbe Million Euro in die Modernisierung seiner öffentlichen Bereiche sowie Zimmer investiert.

Mediterran trifft modern: Der vormals mediterrane Stil wird weiterhin beibehalten, künftig aber mit einem moderneren Design aus hellen Farben und neuen Möbeln einhergehen. „Nach 19 Jahren Hotelbestehen ist es Zeit für eine Modernisierung“, erklärt Pierre Boos, Geschäftsführer des Best Western Wein- und Parkhotels Nierstein. So erhielten Restaurant und Lobby bereits einen neuen Anstrich. Die bisher abgeschlossenen Modernisierungen seien ausschließlich auf positive Resonanz gestoßen: „Das neue Designkonzept wird sehr gut von Tagungsgästen und Besuchern angenommen“, so Boos weiter.

Während die Irish Pub Sports Bar im Hotel die Gäste in ihrer irisch-urigen Atmosphäre zum Verweilen einlädt, sind weitere Renovierungsschritte bereits in Planung. Von diesem Monat an gehen die Arbeiten in die nächste Runde: 15 von insgesamt 55 Zimmern sollen renoviert werden. Dabei werden unter anderem die Teppichböden gegen neues Laminat ausgetauscht. „Die restlichen 40 Zimmer folgen nach und nach“, erklärt Boos. Für Lobby, Restaurant sowie Terrasse stehen neue Stühle auf dem Plan und auch die Tiefgarage wird im Zuge der Modernisierung verschönert.

www.bestwestern.de


Beiträge, die Sie auch interessieren könnten

Anzeige

Anmelden


Sie haben noch keinen Zugang? Jetzt kostenlos registrieren!

Passwort vergessen?

Kostenlose Registrierung


Sie haben bereits einen Zugang? Zum Login!

Passwort vergessen