Anzeige
Management & Strategien | 11.09.2018

Erstes Sure für Deutschland

Das erste deutsche Hotel der neuen Marke: Das Sure Hotel by Best Western Ratingen / Foto: Best Western

Die Marke Sure Hotel by Best Western, die vor knapp zwei Jahren von Best Western Hotels & Resorts in Nordamerika gelauncht wurde, geht nun auch hierzulande an den Start: Das erste deutsche Sure Hotel befindet sich in Ratingen.

Das Drei-Sterne-Hotel liegt im historischen Zentrum der Stadt und wurde von der E&B Hotel Betriebs GmbH im vergangenen Jahr übernommen sowie umfassend renoviert. Das individuelle Stadthotel ist das zweite Haus der E&B Hotel Betriebs GmbH in Ratingen. Für sein zweites Hotel in der Stadt ist Sure Hotel by Best Western die passende Marke. „Mit den vielseitigen Dienstleistungen und Services von Best Western sind wir sehr zufrieden. Daher wollten wir auch unser zweites Haus in Ratingen der Gruppe anschließen. Um einen direkten Wettbewerb der beiden Häuser zu vermeiden, haben wir uns in diesem Fall für die Marke Sure Hotel entschieden. So treten die beiden Häuser unabhängig voneinander auf dem Markt auf und erhalten gleichzeitig die vielfältigen Vorteile der Gruppe“, begründet Eleftheriadis die Entscheidung.

Die Marke Sure Hotel by Best Western wurde vor knapp zwei Jahren weltweit eingeführt und richtet sich an individuelle Mittelklassehotels der Drei-Sterne-Kategorie in Städten und Feriendestinationen. Neben der Marke Sure Hotel by Best Western wurden zeitgleich auch die beiden Marken Sure Hotel Plus by Best Western für gehobene Drei-Sterne-Hotels und Sure Hotel Collection by Best Western, ein Soft Brand im Drei-Sterne-Bereich, gelauncht. Alle Sure Hotels bestechen mit ihrer Individualität, bleiben unternehmerisch eigenständig und profitieren wie auch alle Best Western Marken von den weltweiten Marketing- und Vertriebsmaßnahmen der Gruppe für alle relevanten Marktsegmente und Zielgruppen. Die Hotels werden in Europa mit dem Markennamen Sure Hotels, weltweit mit dem Markenamen SureStay Hotels geführt und sind über sämtliche Best Western Buchungskanäle sowie über GDS buchbar.

Zudem profitieren die Hotels von den weltweiten Konditionen aller globalen Partnerschaften von Best Western Hotels & Resorts – im Bereich der OTAs bis hin zum Key-Account Management für Firmen- und Reisebüroverträge sowie von dem weltweiten Loyalty-Programm mit über 37 Millionen Mitgliedern. Darüber hinaus ergeben sich durch die Anbindung an die Gruppe Vorteile für die Gäste, beginnend mit einer Hotelbuchung über die Best Western Systeme, über jährlich geprüfte Qualitätsstandards im Hotel, spezielle Tagungs- und Urlaubsangebote, bis hin zu der Möglichkeit, bei jeder Übernachtung Treuepunkte zu sammeln. „Nach außen tritt Sure Hotels als vollkommen eigenständige Marke auf. Es gibt zahlreiche Gründe für Betreiber, Entwickler oder Privathoteliers, sich für einen Anschluss zu entscheiden: Wenn es beispielsweise schon ein Best Western Hotel in unmittelbarer Nähe gibt, wird mit der Marke Sure Hotel eine Kannibalisierung und ein direkter Wettbewerb vermieden und es können so zusätzliche Umsatzpotenziale und Synergien realisiert werden“, sagt Marcus Smola, Geschäftsführer der Best Western Hotels Central Europe mit Sitz in Eschborn.

Weltweit gehören knapp 200 Sure Hotels zum Portfolio. Weitere Projekte befinden sich laut Best Western in der Pipeline. Besonders in Nordamerika zählen die Sure Hotel Marken zu den am stärksten wachsenden Marken. „Mit unseren vielfältigen neuen Marken liefern wir Hotelentwicklern, Betreibern und Eigentümern einen außergewöhnlichen Mehrwert. Je nach Bedürfnissen und Erwartungen findet so jeder die passende Marke für sein Haus. Daher rechnen wir auch in unserem Markt in den kommenden Jahren mit einer starken Expansion der Sure Hotels“, sagt Smola.

www.bestwestern.de


Beiträge, die Sie auch interessieren könnten

Anzeige

Anmelden


Sie haben noch keinen Zugang? Jetzt kostenlos registrieren!

Passwort vergessen?

Kostenlose Registrierung


Sie haben bereits einen Zugang? Zum Login!

Passwort vergessen