Branchennews | 12.08.2019

Bis zu 127 Prozent teurer

Köln Kölner Dom abend Rhein Die Hotelpreise in Köln steigen zur gamescom wieder an / Motivbild: www.pixabay.com

Der Besucheransturm auf die gamescom Ende August lässt die Übernachtungspreise in Köln steigen. Messebesucher zahlen an den Eröffnungstagen für Fach- und Privatbesucher bis zu 270 Euro pro Nacht. Im Monatsmittel August kostet eine Hotelübernachtung in Köln 119 Euro.

Somit ist die Übernachtung während der Messe bis zu 127 Prozent teurer als im Monatsmittel im August. Diese Auswertung legt das Vergleichsportal Check24 vor. „Die Übernachtungsmöglichkeiten werden zur gamescom in Köln zwar nicht knapp, Besucher müssen aber mit überdurchschnittlich hohen Hotelpreisen rechnen", sagt Dr. Jan Kuklinski, Geschäftsführer Hotel bei Check24.

Für ein messenahes Hotelzimmer am Wochenende des Gaming-Events zahlen Besucher mindestens 162 Euro pro Nacht. Verglichen mit dem Wochenende danach kosten die Unterkünfte in der Nähe der Kölner Messe während der Veranstaltung im Schnitt 86 Prozent mehr. Einzelne Unterkünfte verlangen bis zu 166 Prozent Aufschlag für ein Zimmer gleicher Kategorie.

Suchkriterien waren mindestens zwei Sterne, mindestens sieben von zehn Punkten in der Kundenbewertung auf Check24 und maximal zwei Kilometer von der Messe Köln entfernt.

www.check24.de


Beiträge, die Sie auch interessieren könnten

Anzeige

Anmelden


Sie haben noch keinen Zugang? Jetzt kostenlos registrieren!

Passwort vergessen?

Kostenlose Registrierung


Sie haben bereits einen Zugang? Zum Login!

Passwort vergessen