Menschen & Karrieren | 01.10.2020

Benjamin Dietsche steigt auf

Benjamin Dietsche Relais & Château Benjamin Dietsche / Foto: Relais & Château

Anfang September übernahm Benjamin Dietsche die Position als Direktor Deutschland, Österreich, Liechtenstein und Schweiz bei der internationalen Hotel- und Restaurantvereinigung Relais & Châteaux.

Der 30-jährige diplomierte Hotelier war bereits seit Mai 2018 als Direktor für die Märkte Schweiz und Liechtenstein zuständig. Nun übernimmt er zusätzlich die Länderverantwortung für Deutschland und Österreich von Melanie Moll, die Relais & Châteaux nach neun Jahren verlässt, um sich neuen Herausforderungen zu widmen.

Dietsche hat die Schweizerische Hotelfachschule Luzern absolviert und verfügt über mehrjährige Berufserfahrung in der Luxushotellerie. Als Direktor Deutschland, Österreich, Liechtenstein und Schweiz ist der Schweizer und deutsche Doppelbürger verantwortlich für die Leitung des Netzwerks und die Optimierung der Mitgliederzugehörigkeit von Relais & Châteaux in den vier Märkten. Insgesamt gehören 53 Häuser in den vier Ländern zur Hotelvereinigung.

www.relaischateaux.com


Beiträge, die Sie auch interessieren könnten

Anzeige

Anmelden


Sie haben noch keinen Zugang? Jetzt kostenlos registrieren!

Passwort vergessen?

Kostenlose Registrierung


Sie haben bereits einen Zugang? Zum Login!

Passwort vergessen


Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.