Anzeige
Branchennews | 14.01.2022

20-jähriges Jubiläum

„Ich freue mich nun, dass wir unser 20-jähriges Jubiläum feiern dürfen, auch wenn die letzten beiden Jahre der Branche stark zugesetzt haben. Trotzdem haben unsere Mitglieder weiter aktiv in ökologische Reinigungsverfahren und innovative Technologie investiert“, sagt Rolf Slickers, Geschäftsführer von Servitex „Ich freue mich nun, dass wir unser 20-jähriges Jubiläum feiern dürfen, auch wenn die letzten beiden Jahre der Branche stark zugesetzt haben. Trotzdem haben unsere Mitglieder weiter aktiv in ökologische Reinigungsverfahren und innovative Technologie investiert“, sagt Rolf Slickers, Geschäftsführer von Servitex / Foto: Servitex

Vor zwanzig Jahren gründeten mehrere Wäschereien die Organisation Servitex, um sich gemeinsam zu vermarkten und der Hotellerie auch bundesweit eine Versorgung textiler Dienstleistungen anbieten zu können. 

Hinter den Wäschereien des Textilverbundes Servitex stehen inhabergeführte Unternehmen, die teilweise seit Generationen Hotels mit anspruchsvollen Dienstleistungen versorgen. Aber auch die stetige Weiterentwicklung und der Einsatz ressourcenschonender Verfahren sowie umweltfreundlicher Reinigungssubstanzen unterstreichen das verantwortungsvolle Engagement der Traditionsbetriebe.

„Ich freue mich nun, dass wir unser 20-jähriges Jubiläum feiern dürfen, auch wenn die letzten beiden Jahre der Branche stark zugesetzt haben. Trotzdem haben unsere Mitglieder weiter aktiv in ökologische Reinigungsverfahren und innovative Technologie investiert. Echte Nachhaltigkeit ist heute eben mehr als nur ein Trend. Es ist die Zukunft. Darüber hinaus ist in den familiengeführten Betrieben bereits die nächste Generation erfolgreich in die Geschäftsführung eingetreten. Hinzu kamen größere Investitionen in Millionenhöhe und neue Wäschereistandorte. Somit sind wir für die kommende Zeit gut aufgestellt“, so Rolf Slickers, Geschäftsführer von Servitex.

Umweltschutz und Nachhaltigkeit als wichtige Ziele

Der Textilpflegeverbund Servitex hat sich schon in der Vergangenheit verstärkte Aktivitäten im Bereich Umweltschutz und Nachhaltigkeit zum wichtigen Ziel gesetzt. Zertifikate in den Bereichen Qualität (ISO 9001) und Umweltmanagement (ISO 14001) verdeutlichen diese Wertschätzung.

Umweltgeprüfte Technik, energieminimierte Wasch- beziehungsweise Pflegeverfahren und der Einsatz effizienter, umweltrelevanter Wasch-, Reinigungs- und Hilfsmittel tragen zu einem niedrigen Ressourcenverbrauch bei.

Mit der Wärmerückgewinnung im Produktionsprozess, dem Einsatz

umweltgerechter Transportmittel, einer ökologisch orientierten Tourenplanung und einem Fahrtraining soll eine Emissionsreduzierung erzielt werden. Darüber hinaus arbeitet Servitex mit umweltbewussten Zulieferern zusammen.

Hinzu kommen Kooperationen mit Vienna Textilservice in Österreich und Schwob in der Schweiz, um Hotelkonzernen auch grenzübergreifend in der D-A-CH-Region hochwertige textile Dienstleistungen anbieten zu können.

Servitex unterstützt außerdem – neben einem nachhaltigen Engagement der Mitgliedsbetriebe – auch Initiativen in der Hotellerie, wie beispielsweise die 2016 von  Hoteliers und Branchenexperten gegründeten Fair Job Hotels, die sich für Themen wie faire Jobs, attraktive Perspektiven für den Branchennachwuchs und ein besseres Image der Hotellerie als Arbeitgeber stark machen.

www.servitex.de


Beiträge, die Sie auch interessieren könnten

Anzeige

Anmelden


Sie haben noch keinen Zugang? Jetzt kostenlos registrieren!

Passwort vergessen?

Kostenlose Registrierung


Sie haben bereits einen Zugang? Zum Login!

Passwort vergessen


Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.