Veranstaltungen

Schicken Sie uns Ihren Veranstaltungshinweis!

 

Sie organisieren eine Tagung, Messe oder eine andere Veranstaltung, die unsere Besucher interessieren könnte? Übermitteln Sie uns Ihren Event per Formular oder senden Sie ihn an info@superior-hotel.de (gerne auch mit Bild oder Logo). Wir stellen ihn, nach einer Prüfung, in unserem Veranstaltungskalender vor.

 

Zum Formular

28. Nov. 2017

Barrierefreies Planen und Bauen

Barrierefreiheit im Gastgewerbe

 

Ort:

Hotel Ritter von Böhl

Weinstr. 35 - 39

Deidesheim


Uhrzeit: 13:00 bis 17:00 Uhr

 

Inhalte:

Die Veranstaltung zum Thema „Barrierefreies Planen und Bauen“ für touristische Leistungsträger mit Schwerpunkt Barrierefreiheit im Gastgewerbe zeigt mit Best-Practice-Beispielen, wie barrierefreies Planen und Bauen gelingen kann und wie optisch attraktive Lösungen gefunden werden können. BGezeigt werden Möglichkeiten, um die Gäste mit Komfort, Zugänglichkeit über Rampen, mit sprechenden Aufzügen, einer konsequenten Aus- und Beschilderung, einer kontrastreichen Umgebung, die allen die Orientierung erleichtert, zu begeistern. Barrierefreies Planen und Sanieren im Bestand bedeutet oft, pragmatische Lösungen zu finden, um die Zugänglichkeit und Nutzbarkeit von Anlagen zu verbessern. Während der Veranstaltungerhalten die Teilnehmer ebenfalls Informationen zu Zielgruppen, Fördermöglichkeiten, dem Informations- und Kennzeichnungssystem „Reisen für Alle“ und der Vermarktung barrierefreier Angebote.

 

Die Veranstaltung wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert und von Tourismus für Alle Deutschland e.V. (NatKo) durchführt. Kooperationspartner sind die Pfalz Touristik, Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH und die Landesberatungsstelle Barrierefrei Bauen und Wohnen (in Trägerschaft der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz). Es referiert unter anderem Michael Müller, Sachverständiger für barrierefreies Planen vom Club Behinderter und ihrer Freunde Darmstadt.

 

Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist erforderlich, da die Teilnehmeranzahl begrenzt ist. Zielgruppe der Veranstaltung sind insbesondere Beschäftigte des Tourismussektors sowie Vertreter der Tourismusverbände. Des Weiteren sind Betroffene, Vertreter von Behindertenverbänden und die interessierte Öffentlichkeit herzlich willkommen.

 

Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldeschluss ist am 14. November 2017.

 

Anmeldung bei: 

Julia Marmulla, marmulla@natko.de

Tel. 0211 33 68 001

 

www.natko.de