Steigenberger Hotel Stadt Lörrach eröffnet


 
 
Das über 178 Zimmer und Suiten verfügende Steigenberger Hotel Stadt Lörrach ist am 1. Juni an den Start gegangen / Bild: Steigenberger

Seit Anfang Juni empfängt das Steigenberger Hotel Stadt Lörrach seine Gäste. Mit dem Haus erweitern die Deutsche Hospitality und RIMC Hotels & Resorts ihre Zusammenarbeit und verstärken die Präsenz auf dem deutschen Markt.

 

Das Vier-Sterne-Hotel verfügt über 178 Zimmer und Suiten, die sich auf 20 Etagen eines Neubaus verteilen. Ein Restaurant und eine Bar gewährleisten das kulinarische Wohl der Gäste. Für Tagungen steht ein Konferenzbereich auf einer Fläche von 600 Quadratmetern zur Verfügung. Ein Fitnessbereich und eine Sauna mit Panoramablick runden das Angebot ab.

 

RIMC ist Pächter des Hotels und die Deutsche Hospitality ist Franchisegeber für die Marke Steigenberger Hotels and Resorts. Lörrach liegt fünf Kilometer vom Dreiländereck, in dem die Staatsgrenzen von Deutschland, Frankreich und der Schweiz aufeinandertreffen, entfernt.

 

„Das neue Steigenberger Hotel Stadt Lörrach befindet sich im Herzen der Stadt. Auch die schweizerische Metropole Basel und der EuroAirport Basel Mulhouse Freiburg sind nur wenige Kilometer entfernt. Durch die hervorragende Lage verstärkt die Deutsche Hospitality ihre Wahrnehmung auch in den unmittelbar benachbarten Ländern“, so CEO Puneet Chhatwal.

 

Marek N. Riegger, Geschäftsführender Gesellschafter der RIMC Hotels & Resorts Gruppe: „Wir freuen uns sehr, die erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Deutschen Hospitality, welche im April 2015 mit unserem Steigenberger Golf & Spa Resort in Camp de Mar auf Mallorca begann, nun in Lörrach weiter auszubauen. Gemäß unserer Philosophie sind wir überzeugt, mit der Marke Steigenberger Hotels and Resorts die Attraktivität des Standortes Lörrach weiter auszubauen.“

 

www.deutschehospitality.com

www.rimc.de

 

Geschrieben am: 16.06.2017